Willkommen auf voidhunter.de.vu, dem deutschen Tweaking-Forum!

#1

Void Koordinaten

in Anderes 09.04.2012 23:33
von DarkSittich • Moderator, Profi-Voider | 428 Beiträge

In der Hoffnung ein bestimmtes Muster in der Anordnung der Koordinaten zu erkennen, um damit die echte HdB zu finden, bin ich im Void von 430N (siehe: http://de.tweaking.wikia.com/wiki/430N) aus nach Norden gefahren und habe mir von den jeweiligen Bereichen mithilfe von Pokesav und dem Location Finder Action Replay Code die Koordinaten notiert. Man muss hinzufügen, dass ich momentan sehr viel Zeit habe :P

Bereich (Schritte von Anfang bis Ende), Größe (Y-Richtung [Hex]), Koordinaten

Pokétch Co.-Gesellschaft Nicht im Void, am rechten Eingang): Map:8 X:16 Y:12 Z:0

JS Anfang: 0 Map:4??? X:21 Y:65120 Z:0

MZ: 0-95 (96 Hex: 60) Map: X: Y: Z:

Blizzach (Pokec.): 96-127 (32 Hex: 20) Map:482 X:21 Y:65024 Z:0

HdU: 128-159 (32 Hex: 20) Map:522 X:21 Y:64992 Z:0

MZ: 160-255 (96 Hex: 60) Map: X:21 Y: Z:

JS: 256-511 (256 Hex: 100) Map:1542 X:21 Y:64864 Z:0

MZ: 512-575 (64 Hex: 40) Map: X:21 Y: Z:

Eiseninsel: 576-607 (32 Hex: 20) Map:514 X:21 Y:64544 Z:0

MZ: 608-671 (64 Hex: 40) Map: X: Y: Z:

JS: 672-927 (256 Hex: 100) Map:1542

MZ: 928-959 (32 Hex: 20) Map: X: Y: Z:

Schleide (Pokec.): 960-991 (32 Hex: 20) Map:480

MZ: 992-1087 (96 Hex: 60) Map: X: Y: Z:

HdU: 993-1024 (32 Hex: 20) Map:552

MZ: 1025-3200 (2176 Hex: 880) Map: X: Y: Z:

JS: 3201-3232 ( 32 Hex: 20) Map:17752

MZ: ...

Die Mapnummer des ersten Jubelstadtbereiches variiert im 4000er Bereich...warum auch immer. Da der Location Finder Action Replay Code bei den Koordinaten nicht immer funktioniert, konnte ich bei den restlichen Bereichen nur die Mapnummer notieren. Aber es ist trotzdem sehr wahrscheinlich,dass die X-Koordinate immer 21, die Z-Koordinate immer 0 und die Y-Koordinate 65120 - S (S = Schritte nach Norden) ist. Vielleicht gibt es ein bestimmtes Muster bei den Mapnummern. Wer dieses Muster erkennt und somit herausfindet wie man zur echten HdB (Map:510 X:31 Y:36 Z:15) gelangt, der kriegt den Voidhunter Nobelpreis :-)
Btw, die X-Koordinate ist 21, da man vom Pokétch Co.-Gesellschafts Eingang 5 Schritte nach rechts geht (16 + 5).
Ich habe die größe der Bereiche (in Y-Richtung) in Hex angegeben, weil ich dachte, dass man dadurch eine Regelmäßigkeit erkennen könnte, aber ich sehe da noch nichts .__.

Edit: Ich habe mein Voiding Wissen nochmals aufgefrischt und ich glaube es wäre sinvoller vom absolutem Nullpunkt aus nach Norden zu fahren sprich X:0 Y:0 (Sinnhos linke obere Ecke).
Ich müsste also von den jetztigen Startkoordinaten 21 Schritte nach Westen und 416 Schritte nach Süden gehen.


Und Gott sprach:"Sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden"
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 05:27 | nach oben springen

#2

RE: Void Koordinaten

in Anderes 10.04.2012 13:03
von Mystery Vitani • Moderator, Voiding-Experte | 698 Beiträge

Huiuiui! Das ist mal ne Liste! Erkennbar, dass du gerade sehr viel Zeit hast. ^^
Die Idee an sich ist nicht schlecht! Allerdings sehe ich da noch keine Regelmäßigkeit, vor allem, da viele Mapnummern fehlen. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Karten gibt, wenn es sogar bis 4000 geht o.o *unwissend*

Nur was mir ein bisschen zu Denken gibt, ist, dass sich die Schwärze teilweise nach vom Spielstand abhängigen Daten richtet, und dass die Sinnoh-Schwärze extrem groß ist, damit meine ich den Abstand bis zur nächsten Diagonalen Wiederholung. Kann sein, dass ich mich irre, aber wäre es nicht möglich, dass wir eventuelle Regelmäßig nicht sehen, weil wir nur einen Teil der Schwärze betrachten?

Egal, das ist auf jeden Fall ein guter Ansatz. Muss viel Arbeit gewesen sein, also will ich mal nicht gleich wieder so eine negative Einstellung mitbringen^^

Dabei fällt mir ein, dass ich es interessant fände, zu sehen, wie Second Sections zu Stande kommen. Das wäre auch gleich die Veränderung der Schwärze durch die Veränderung eines veränderbaren Umstands (xD) und könnte eventuell dazu beitragen, herauszufinden, wie man selbst eine HdB an einer bestimmten Stelle erzeugen kann. (DAS wäre dann RICHTIG viel Arbeit. xD)


PS: Ich muss mir immer noch abgewöhnen, Schwärze statt Void zu sagen. Wundert euch nicht. :D Ich wechsel die Begriffe immer so durch! XD
nach oben springen

#3

RE: Void Koordinaten

in Anderes 10.04.2012 14:31
von darking • Profi-Voider | 262 Beiträge

Wow, vielen Dank DarkSittich :D

Nun haben wir haben gleich mehrere Bereiche die man erkunden und untersuchen kann.
Ich muss mich zwar noch ein bisschen durch die Koordinaten und im FAQ durch wälzen um das alles zu kapieren,
aber wird schon irgendwie gehen ^^

zuletzt bearbeitet 10.04.2012 14:32 | nach oben springen

#4

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 02:10
von DarkSittich • Moderator, Profi-Voider | 428 Beiträge

Die Mapnummern der MZ fehlen leider, da ich den Trainerpass öffnen muss, um mithilfe des Location Finders diese heauszufinden und in der MZ kann man ja nicht das Menü öffnen. Eine andere Möglichkeit wäre speichern, und dann im Pokesav die Koordinaten überprüfen, aber wie speichert man in einer MZ?
Ich habe mir auch schon überlegt, dass man eine Regelmäßigkeit vielleicht erst in größerem Maße erkennt. Die Void-Daten sind zwar Abhängig vom Speicherstand, aber ich habe gehört, dass diese Veränderungen minimal sind. Kann es trotzdem zu anderen Void-Daten (so nenn ich das jetzt mal) bei verschiedenen Speicherständen führen? Aber ich muss hinzufügen dass ich eine Deutsche Perl-Rom verwende. Hier werden sich die Bereiche zu anderen Roms/Spielen unterscheiden.

Edit: Hat jemand vielleicht ne Idee warum die Mapnummern des Jubelstadtbereichs in dem man am Anfang speichert im 4000er Bereich variieren?


Und Gott sprach:"Sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden"
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 02:39 | nach oben springen

#5

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 19:59
von Shadowtweaker • Administrator, Voiding-Experte | 648 Beiträge

endlich mal wieder was interessantes

speichern in einer MZ geht nur mit forschersack

jubelstadt besitzt viele maps, erstmal die 4 stadtteile und dann noch die ganzen häuser, bei denen jedes stockwerk eine eigene map besitzt ...

mein interesse würde darauf liegen, wo welche map ihren ursprung hat. wenn man das bei der hdb herausfindet, kann man ausrechnen, um wieviel die beiden ursprünge voneinander entfernt sind und damit auch, wohin man von 430N aus laufen muss


PokéWiki-Discordserver
nach oben springen

#6

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 20:48
von DarkSittich • Moderator, Profi-Voider | 428 Beiträge

Wenn ich versuche mit dem Forschersack in einer MZ zu speichern, kommt die Meldung "das ist weder der rechte Zeitpunkt..."


430N ist eigentlich ja nichts anderes als Y:65120. Was passiert eigentlich genau, wenn man in einem Unterkartenbereich im Void speichert? Ich weiß, dass wenn man in einem Oberkartenbereich speichert, werden die Koordinaten in denen man sich befindet gespeichert und auf den Ursprung Sinnohs (0/0) angewand. Da jeder Unterkartenbereich aber einen eigenen Ursprung hat, werden die Koordinaten beim Speichern auf diesen bezogen. Aber was passiert mit den Bereichen in der Umgebung im Void? Z.B. ist X:21 Y:65024 immer ein Blizzach (Pokecenter-Musik) Bereich im Void, wenn der Ursprung Sinnoh (0/0) ist. Heißt das, dass sic auf dieser Koordinate immer andere Bereiche befinden, wenn der Ursprung in einem Unterkartenbereich liegt?

Edit: Achja, ich hab herausgefunden, dass sich in einem Bereich jede 32 Schritte die Mapnummer ändert. Wenn z.B. ein HdU-Bereich 96 Schritte groß ist (Y-Richtung), dann besteht dieser eigentlich aus 3 HdU-Bereichen (es gibt Ausnahmen)


Und Gott sprach:"Sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden"
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 20:51 | nach oben springen

#7

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 20:59
von darking • Profi-Voider | 262 Beiträge

Zitat von DarkSittich
Wenn ich versuche mit dem Forschersack in einer MZ zu speichern, kommt die Meldung "das ist weder der rechte Zeitpunkt..."


Nicht bei jeder MZ kann man speichern, man muss eine suchen in der es geht.

nach oben springen

#8

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 23:17
von Mystery Vitani • Moderator, Voiding-Experte | 698 Beiträge

Kann mir mal bitte jemand das mit dem Ursprung erklähren? Irgendwie verstehe ich das nicht. xD Ich dachte die liegen alle bei 0/0. Wollt ihr mir jetzt sagen dass jede Schwärze gleich ist und nur 0/0 immer woanders hingelegt wird? o.o *verwirrt ist*

@MZ speichern: Hat es echt schon einer mit ner nicht japanischen Edi geschafft, in einer MZ zu speichern?


PS: Ich muss mir immer noch abgewöhnen, Schwärze statt Void zu sagen. Wundert euch nicht. :D Ich wechsel die Begriffe immer so durch! XD
nach oben springen

#9

RE: Void Koordinaten

in Anderes 11.04.2012 23:59
von Shadowtweaker • Administrator, Voiding-Experte | 648 Beiträge

In der Nähe von Sinnoh wurde wegen des Top-4-Glitches in den japanischen Versionen die Möglichkeit abgeschafft, in mysteriösen Zonen mit dem Forschersack zu speichern. MyVi hatte auch schon mal einen Weg gefunden, sich in das richtige Sinnoh hineinzuvoiden und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auf diese Weise eine Neuauflage des jap. Glitches gefunden hätten, wenn diese Funktion nicht eingebaut worden wäre -.-

In einer MZ zu speichern, ist sonst aber möglich, das hat mir nämlich schon mal einen BSoD beschert

Der Rest kommt morgen ...


PokéWiki-Discordserver
nach oben springen

#10

RE: Void Koordinaten

in Anderes 12.04.2012 00:03
von DarkSittich • Moderator, Profi-Voider | 428 Beiträge

Ich erläutere hier mal wie ich es verstanden habe. Der Ursprung Sinnohs (also von den Koordinaten der Punkt 0/0) liegt in der linken oberen Ecke, wenn man sich die Karte ansieht. Man betritt z.B. die Poketch Co.-Gesellschaft. Hier befindet man sich nun im Punkt X:16 Y:12 (vorm rechten Eingang). Wenn man von diesem Punkt aus nun durch die Wand 16 Schritte nach Süden in den Void läuft, erreicht man eine unsichtbare Mauer. Wenn man nun mit dem WTW-Cheat durch diese durchläuft erkennt man, dass dies eigentlich das richtige Sinnoh mit richtig geladenen Gehdaten und Bereichen ist. 12 Schritte weiter links ist dann der Ursprung Sinnohs (0/0). Wenn man speichert werden nur die Koordinaten und der Bereich gespeichert. Wenn sich der Bereich in der Oberkarte befindet, dann werden die Koordinaten die gespeichert wurden auf den "Sinnoh-Ursprung" (0/0) bezogen und man taucht dementsprechend an diesen Koordinaten auf. Also haben alle Oberkartenbereiche den gleichen Ursprung, nämlich Sinnohs Ursprung. Der Void ist von den Bereichen her hier auch gleich aufgebaut (habs getestet). Wenn man aber jetzt in einem Unterkartenbereich speichert, dann werden die gespeicherten Koordinaten auf dessen Ursprung bezogen. Jeder Unterkartenbereich hat nämlich seinen eigen definierten Ursprung! Was aber wiederum bedeutet das jeder Unterkartenbereich seinen eigenen Void hat!

Beispiel: Man speichert an den Koordinaten X:6 Y:120 in einem Jubelstadtbereich (also Oberkarte). Jetzt werden beim Speichern die Koordinaten X:6 und Y:120 gespeichert, und die Information, dass man sich in der Oberkarte befindet. Also wird man sich beim Neuladen 6 Schritte rechts und 120 Schritte nördlich von Sinnohs Ursprung befinden.
Wenn man jetzt aber mit den gleichen Koordinaten in einem HdB-Bereich speichert, dann werden die Koordinaten und die Information, dass man sich in einem HdB-Bereich befindet gespeichert. Der HdB-Bereich hat einen eigenen Nullpunkt/Ursprung, also befindet man sich nach dem Speichern 6 Schritte rechts und 120 Schritte nördlich des HdB-Ursprungs. Das bedeutet, dass man ungefähr 6 Schritte westlich und 120 Schritte südlich die echte HdB auffindet, da sich die geladenen Objekte meist nah am Ursprung des Bereiches befinden. Aber man befindet sich nun an einem völlig anderen Ort im Void, was eigentlich bedeutet, dass jeder Unterkartenbereich seinen eigenen Void hat, oder?
Ich hoffe ich hab nichts falsch verstanden ^^

Edit: Shadow war schneller


Und Gott sprach:"Sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden"
zuletzt bearbeitet 12.04.2012 00:07 | nach oben springen

#11

RE: Void Koordinaten

in Anderes 12.04.2012 10:20
von Shadowtweaker • Administrator, Voiding-Experte | 648 Beiträge

jo so funktioniert das, bei einer sache bin ich mir aber nicht mehr sicher:

wenn ich auf der unterkarte mit den koordinaten [X:0, Y:0], also im ursprung speichere, und der ursprung des bereichs liegt umgerechnet auf den Sinnoh-Ursprung bei [X: 60000, Y:0], ist dann 5536 Schritte darüber Fake-sinnoh? ich dachte, da mal was von einem ja gehört zu haben, aber das ist schon etwas her ...


PokéWiki-Discordserver
nach oben springen

#12

RE: Void Koordinaten

in Anderes 12.04.2012 12:57
von Mystery Vitani • Moderator, Voiding-Experte | 698 Beiträge

Okay, danke, DarkSittich, ich denke ich habs einigermaßen verstanden. Bedeutet das, dass sich ausnahmslos alle Orte in ein und derselben Schwärze befinden, nur an verschiedenen Stellen? Außerdem hört es sich für mich so an, als ob dieses "Koordinatensysthem" für Sinnoh nach unten verlaufen würde, für andere Bereiche aber nach oben.

Zitat
Wenn man von diesem Punkt aus nun durch die Wand 16 Schritte nach Süden in den Void läuft, erreicht man eine unsichtbare Mauer. Wenn man nun mit dem WTW-Cheat durch diese durchläuft erkennt man, dass dies eigentlich das richtige Sinnoh mit richtig geladenen Gehdaten und Bereichen ist. 12 Schritte weiter links ist dann der Ursprung Sinnohs (0/0).


Ist das nur ein Beispiel mit zufälligen Zahlen? Denn bei mir kommt diese Mauer erst später und wenn ich durch sie hindurchlaufe finde ich nur ein riesiges MZ Feld vor. Ich hab versucht, richtige Bereiche oder Gehdaten zu finden, aber man kann sich kaum bewegen. An der Seite, wo Fleetburg sein müsste (zumindest nach der Karte), war auch nichts außer MZ. Außerdem wollen die Koordinaten nicht recht passen. Ich hatte immer gedacht, der Ursprung, 0/0 eines Bereichs wäre die obere linke Ecke eines Quaders, das ist aber, wenn diese Koordinaten stimmen, nicht der Fall. also muss ich doch noch irgendwas nicht verstanden haben. o.o
Sry, dass ich so viel frage. xD


PS: Ich muss mir immer noch abgewöhnen, Schwärze statt Void zu sagen. Wundert euch nicht. :D Ich wechsel die Begriffe immer so durch! XD
nach oben springen

#13

RE: Void Koordinaten

in Anderes 12.04.2012 15:37
von DarkSittich • Moderator, Profi-Voider | 428 Beiträge

Sry, wegen dem Beispiel. Da habe ich was durcheinander gebracht ^^"
Das Poketch Co.-Gesellschafts Gebäude befindet sich ja in einem Unterkartenbereich, deswegen befindet sich dessen Nullpunkt nicht am Sinnoh Nullpunkt. Du musst vorher in einem Oberkartenbereich speichern.
Hier mal ein "richtiges" Beispiel: Man hat im Jubelstadtbereich 430N gespeichert (X:21 Y:65120). Wenn man jetzt ~400 Schritte nach Süden läuft (bis Y:65535), dann erreicht man eine unsichtbare Mauer, welche sich beim Durchqueren als Sinnoh erkennen lässt. Das Koordinatensystem von Sinnoh wird nach unten größer und nach oben kleiner, also andersherum als man es normal kennt, aber so verläuft es auch in Unterkartenbereichen. Nach 65535 kommt wieder 0.


Und Gott sprach:"Sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden"
zuletzt bearbeitet 12.04.2012 15:38 | nach oben springen

#14

RE: Void Koordinaten

in Anderes 12.04.2012 21:00
von Mystery Vitani • Moderator, Voiding-Experte | 698 Beiträge

Achso, na denn mach es Sinn. Die Frage, ob es in der Praxis wichtig ist, bleibt dennoch^^ *auf Shadow wartet*


PS: Ich muss mir immer noch abgewöhnen, Schwärze statt Void zu sagen. Wundert euch nicht. :D Ich wechsel die Begriffe immer so durch! XD
nach oben springen

#15

RE: Void Koordinaten

in Anderes 14.04.2012 20:20
von Shadowtweaker • Administrator, Voiding-Experte | 648 Beiträge

ähm worum gehts?


PokéWiki-Discordserver
nach oben springen

Pokémon und deren Namen sind © 1995-2015 Nintendo/Creatures Inc./GAME FREAK inc./Pokémon Company.

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Philliqq
Forum Statistiken
Das Forum hat 568 Themen und 22116 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 73 Benutzer (27.11.2012 22:34).