Willkommen auf voidhunter.de.vu, dem deutschen Tweaking-Forum!

#16

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 04.04.2011 16:40
von Phoenix • Moderator, Profi-Voider | 286 Beiträge

Passt schon, ich hab Zeit.


nach oben springen

#17

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 04.04.2011 22:54
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Also als erstes stellt euch ein Glücksrad vor. Überall wo eigentlich eine Zahl stehen würde ist ein Bild. Diese Bilder Sind der Hintergrund auch genant Index. Alles hat sein Index wie zum Beispiel unsere Figur. Das ist der Grund warum man in der Schwärtze immer noch seine eigene Figur sieht, doch das sind nebensächlichkeiten. Nun müsst ihr zuerst eine andere Regel kennenlernen. Damit das Programm weis welches Bild er abspielen muss hat jedes Bild eine Zahl. Diese Zahlen werden so bestimmt: die allererste Zahl fangt mit 0000 an. Dan die nächste Zahl mit einer eins ist die Zweite also in diesem Fall 0001 und die übernächste 0010. So sobald wir anfangen zu tweaken sind wir immer noch im Bild 0000. sobald wir weiter laufen gehen wir ins nächste Bild und so weiter. Da wir nur bis Sechtzehn Bit haben gibt es auch nur Sechszehn Bilder. Sobald wir alle durch sind Gibt es einen sogenannten Speicherüberlauf. Was soll das Programm machen sobald es weitergeht doch er keine Bilder mehr hat. Nun er fangt wieder von vorne an(also von 0000) man hätte auch machen können das es genau dort einfreezt doch darauf ist keiner gekommen. Nun jetzt fragt ihr euch vielleicht warum gerade Sechszehn Bits? nun es ist eine einfache Sache: ein Byte ist 8 Bits. Warum? Weil es sich mit zwei hoch irgendwas draufkommt. Es könnte doch genausogut 10 sein aber man kan mit 2 hoch irgendwas keine 10 ereichen kann. Die Schrittzahl kan man ausrechnen indem man 2^ die Anzahl Zahlen ( hier wisst schon 0000. Einfach das von vorhin.) das ergibt am Schluss die Anzahl Schitte. Das ergibt genau 65536 Schritte. Ich Hofe ich konnte euch helfen. Wenn ihr noch Fragen habt dann stellt sie ruhig ich habe Zeit. XD

PS: ich weiß es ist etwas umständlich ist nicht so leicht das alles ohne Zeichnungen zu erklären. Und erst recht in so kurzer zeit.


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

zuletzt bearbeitet 04.04.2011 22:59 | nach oben springen

#18

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 05.04.2011 07:31
von Phoenix • Moderator, Profi-Voider | 286 Beiträge

Alle Achtung, das hast du sehr anschaulich erklärt.

Okay, das dürfte dies erklären. Weißt du auch, warum es genau 256 Versionen Sinnohs in der Schwärze gibt? Wegen 2 hoch 8, was 256 und damit ein Byte ergibt?


nach oben springen

#19

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 05.04.2011 13:50
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Nun das ist das selbe. 2^8 = 256^2= 65536
Das ist nur der längere Weg im das auszurechnen, man kommt aber auf das selbe Resultat. Warum 256 ein Byte gibt ist, weil ich es hoch 8 gerechnet habe und dies ist weil ein Byte 8 Bit sind. 16 Bit sind das doppelte also 2 Bytes.


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

nach oben springen

#20

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 05.04.2011 15:52
von Phoenix • Moderator, Profi-Voider | 286 Beiträge

Danke. Ich kenn mich damit nur ein bisschen aus. xD


nach oben springen

#21

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 05.04.2011 21:43
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Sonst noch eine Frage?


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

nach oben springen

#22

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 06.04.2011 14:55
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Freut mich das ich dir helfen konnte Phönix.


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

nach oben springen

#23

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 07.04.2011 07:13
von Phoenix • Moderator, Profi-Voider | 286 Beiträge

Dafür kannst du auch einfach deinen Post editieren, da es ein bisschen nervig ist, wenn Doppelposts bei Sachen, die nicht so wichtig sind, kommen.


nach oben springen

#24

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 08.04.2011 21:57
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Tschuldigung.


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

nach oben springen

#25

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 09.04.2011 12:17
von rafisondi-poke • Profi-Voider | 274 Beiträge

Nur so nebenbei: soll ich das ins Tweaking glich Wiki noch einfügen???


Sich selbst zu akzeptieren kann man trainieren!

Sich selbst zu aktzeptieren ist leicht gesagt und trotzdem schwer. Den jeder will anderes sein: erfolgreicher, stärker, klüger. Das nötige Selbstvertrauen kommt nicht sofort, man muss es trainieren. Tag für Tag. Stück für Stück.

nach oben springen

#26

RE: Eintritt in die Schwärze

in Grundinformationen 09.04.2011 12:23
von darking • Profi-Voider | 262 Beiträge

Naja passt es denn zum Thema Tweaking?
Erst mal gutgemacht, du hast es sehr verständlich und genau erklärt so dass ich das auch verstehen konnte. xD

Aber du solltest lieber erst mal Shadow fragen, ob es in Ordnung ist, das Thema im Wiki einzufügen.

nach oben springen

Pokémon und deren Namen sind © 1995-2015 Nintendo/Creatures Inc./GAME FREAK inc./Pokémon Company.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RndyTweak
Forum Statistiken
Das Forum hat 562 Themen und 22048 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 73 Benutzer (27.11.2012 22:34).